Familie Gazaleh

Seit 11. Jänner wohnt Familie Gazaleh bei uns in Katzelsdorf. Nourhan, Mustafa und ihr zweijähriger Sohn Oudai stammen aus der syrischen Hafenstadt Latakia. Mustafa kam vergangenen Sommer mit dem Schlauchboot nach Griechenland und dann über Ungarn nach Österreich und ist bereits asylberechtigt. Seine Frau Nourhan und ihr gemeinsamer Sohn Oudai kamen im Herbst nach und warten noch auf ihren Asylbescheid.
Seit Ende Jänner erhalten die drei nun täglich Deutsch-Unterricht. Toni organisiert ein Team von derzeit 7 Lehrerinnen, die sich abwechseln. So entstehen beim Deutsch-Training schon die ersten Freundschaften mit Katzelsdorfern - ein wichtiger Schritt, um in der neuen Heimat Fuß zu fassen.
Besonders wohl fühlt sich Oudai beim Kindertreffen und beim Kinderturnen. Endlich kann er mit Gleichaltrigen beisammen sein, darf wieder Kind sein. Nourhan hat uns erzählt, dass sie gerne kocht, Mustafa schwimmt gerne.

Die sprichwörtliche Gastfreundschaft der jungen Familie dürfen wir immer wieder erleben. Ohne Kaffee, Tee oder sogar eine kleine Speise ist ein Besuch bei ihr kaum denkbar.